Vorsorgeuntersuchungen


Bitte denken Sie daran - Früherkennung rettet Leben! 

 

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung dient der frühzeitigen Erkennung möglicher Erkrankungen und bietet einen Rahmen für Informationen zur Krebsvorbeugung. Die Untersuchung umfasst die Beurteilung der weiblichen Brust, der Gebärmutter und der Eierstöcke. Der Muttermund wird betrachtet und anschließend ein zytologischer Abstrich zur Erkennung veränderter oder bösartiger Zellen von dem Gebärmutterhals bzw. dem Gebärmuttermund entnommen.

Es folgt eine gynäkologische Tastuntersuchung sowie eine Ultraschalluntersuchung der Gebärmutter und der Eierstöcke.

Die Brust wird durch eine Tastuntersuchung sowie einer Ultraschalluntersuchung auf Veränderungen untersucht.

 

Die gynäkologische Vorsorgeuntersuchung schließt auch die Darm- und Blasenkrebsvorsorge mittels moderner Testverfahren ein.

Ein HPV-Test und eine Hormonanalyse können wir bei Bedarf durchführen.

Im Rahmen der Untersuchung zum Thema Impfungen können Fragen beantwortet werden und Impfungen durchgeführt werden.